Qualifizierung zum/zur Ausbildungsberater/in

Die Qualifizierung zum/zur Ausbildungsberater/-in vermittelt Fachkräften die methodische und inhaltliche Kompetenz, um Auszubildende bei arbeitsrechtlichen und persönlichen Konflikten am Ausbildungsplatz zu beraten und zu begleiten. Die Teilnehmenden lernen außerdem, die Lernprozesse der Auszubildenden professionell zu unterstützen.

Diese Aufgaben sind sehr wichtig:

In Deutschland brechen jedes Jahr ein Viertel der Auszubildenden die Ausbildung vorzeitig ab. Grund sind häufig Konflikte zwischen Auszubildenden und Ausbilder/-in. Oft lässt sich ein Ausbildungsabbruch vermeiden, wenn rechtzeitig das Gespräch gesucht und geeignete Unterstützungsangebote im Betrieb installiert werden.


Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Qualifizierung zum/zur Ausbildungsberater/in können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Qualifizierung zum/zur Jugend-Schuldnerberater/in anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.