Vom 16.10.-19.10.2017 bieten wir die Weiterbildung zum Systemischen Coach für Kinder und Jugendliche sowohl in Köln als auch in München an - nun auch mit Ermäßigung für Spätbucher: 530 Euro statt 590 Euro!

Weiterbildung zum Bewerbungscoach

Ein Großteil der Haupt- und Realschüler/innen, aber auch viele Abiturienten/innen beginnen nach der Schule eine duale Ausbildung. Um einen Ausbildungsplatz zu erhalten, ist eine gute Bewerbung entscheidend: Sie ist die erste Visitenkarte, die man beim zukünftigen Arbeitgeber abgibt. Auch nach der Ausbildung ist eine gute Bewerbung Grundlage für den gelungenen Berufseinstieg.

Nicht alle Schulabgänger/innen oder Ausbildungsabsolventen/innen sind in der Lage, diesen Bewerbungsprozess alleine zu meistern. Sie brauchen die Unterstützung durch einen Bewerbungscoach bei der Stellensuche, dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen und der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche.

Selten ist man bei der ersten Bewerbung erfolgreich. Der Umgang mit Misserfolgen und ein lösungsorientiertes Vorgehen bei Hindernissen gehören deshalb zum erfolgreichen Bewerbungsprozess dazu. Auch hier kann ein Bewerbungscoach wichtig sein, um die jungen Menschen zu motivieren.

Für Fachkäfte, die im Bereich Job- und Karrierecoaching mit über 25jährigen tätig sind, ist die Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 besser geeignet.

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach richtet sich an alle Fachkräfte, die als Bewerbungstrainer/innen junge Menschen unter 25 Jahren im Bewerbungsprozess unterstützen und motivieren möchten.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Aufbauangebote

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach kann einzeln belegt werden. Aufbauend kann dann die Qualifizierung zum/zur Berufsberater/in U25 absolviert werden. Das Aufbauangebot umfasst insgesamt vier Module.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Bewertung

Weiterbildung zum Bewerbungscoach vom 04.10.-07.10.2016: Gesamtnote: 1,1

Weiterbildung zum Bewerbungscoach vom 29.05.-01.06.2017: Gesamtnote: 1,3

Stimmen zum Seminar:

„Alle gewünschten Themen wurden aufgegriffen, die Gruppe und die Verpflegung haben mir gut gefallen.“

„Besonderes gut fand ich den erfrischenden Vortrag der Dozentin und den Aufbau der Veranstaltung.“

„Super fand ich die Analyse von verschiedenen Bewerbungen und die Übungen zum Vorstellungsgespräch.“

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Inhalte

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach besteht aus mehreren Teilen. Die Inhalte der Weiterbildung orientieren sich an den Aufgaben des Bewerbungscoaches.

Bewerbungscoach: Ausbildungsplatzsuche oder Jobsuche

Hinweise für die Suche nach Stellenangeboten für Ausbildungsplätze und Jobs

Bewerbungscoach: Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen erstellen (Anschreiben, Lebenslauf, Foto, Mappe), Anschreiben verfassen, Arbeitszeugnisse richtig lesen, Onlinebewerbung, Googleability, Web 2.0

Bewerbungscoach: Vorstellungsgespräch oder Assessmentcenter

Vorstellungsgespräche, AssessmentCenter und andere Auswahlverfahren vorbereiten (Rollenspiele), Arbeitsrechtliche Grundlagen im Bewerbungsprozess

Bewerbungscoach: Bewerbungstraining

Bewerbungstraining mit Gruppen durchführen

Bewerbungscoach: Lösungsorientierte Strategien

Lösungsorientierte Ansätze und Strategien zur Motivation und zum Umgang mit Misserfolg

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Ziele

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach hat mehrere Ziele:

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung zum Bewerbungscoach lernen, junge Menschen bei allen Schritten des Bewerbungsprozesses zu begleiten und ihnen mit lösungsorientierten Beratungsmethoden zur Seite zu stehen.

Sie erwerben ein fundiertes Wissen zu allen Phasen des Bewerbungsprozesses, insbesondere wie man Bewerbungsunterlagen erstellt und Klienten/innen auf Vorstellungsgespräche vorbereitet. Sie sind nach der Weiterbildung zum Bewerbungscoach in der Lage, Bewerbungstrainings mit Gruppen zu gestalten und durchzuführen.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Methoden

In der Weiterbildung zum Bewerbungscoach werden verschiedene Methoden angewendet: Die Inhalte werden durch Impulsreferate und Präsentationen von der Dozentin vorgestellt.

In Kleingruppen und Übungen erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich die Methoden und bereitgestellte Materialien anzueignen. Der fachliche Austausch zwischen den Teilnehmenden wird durch moderierte Diskussionen ermöglicht. Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach hat einen hohen Praxisbezug.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an alle Fachkräfte, die junge Menschen im Bewerbungsprozess begleiten möchten. Zielgruppe der Weiterbildung zum Bewerbungscoach sind zum Beispiel:

  • Bewerbungstrainer/innen
  • Lehrkräfte oder Beratungslehrer/innen
  • Pädagogische Fachkräfte in der berufsbezogenen Jugendhilfe
  • Mitarbeiter/innen in Jobcentern
  • Mitarbeiter/innen bei IHK, HWK und anderen zuständigen Stellen
  • Bildungslotsen
  • Berufseinstiegsbegleiter/innen
  • Schulsozialarbeiter/innen

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Referenten/innen

Die Referentinnen der Weiterbildung zum Bewerbungscoach haben viel Praxiserfahrung im Bereich Bewerbungscoaching und Personalwesen.

Referentin Cordula Rosenberg

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Kosten

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach kostet:

590 Euro (2017) / 620 Euro (2018)

In den Kosten der Weiterbildung enthalten sind die Seminarunterlagen, das Zertifikat sowie Getränke und Snacks an den Seminartagen.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Termine

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach findet wechselnd in Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig und München statt.

Berlin

10.07.-13.07.2017 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

26.11.-29.11.2018 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

Hamburg

Derzeit leider kein Termin

Köln

11.06.-14.06.2018 (Venloer Wall 15, 50672 Köln)

Leipzig

Derzeit leider kein Termin

München

Derzeit leider kein Termin


Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Seminarzeiten

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach findet an vier Tagen statt.

Die Seminarzeiten sind jeweils:

1. Tag: 10:00-18:00 Uhr

2. Tag: 09:00-17:00 Uhr

3. Tag: 09:00-17:00 Uhr

4. Tag: 09:00-15:00 Uhr

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Zertifikat

Bei Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Im Zertifikat werden alle wichtigen Inhalte der Weiterbildung zum Bewerbungscoach genannt. Das Zertifikat wird vom Institut für Bildungscoaching ausgestellt.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Teilnehmeranzahl

Die Anzahl der Teilnehmer/innen an der Weiterbildung zum Bewerbungscoach liegt zwischen 7 und 20.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Veranstalter

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach wird vom Institut für Bildungscoaching veranstaltet.

Das Institut für Bildungscoaching konzipiert und organisiert die Weiterbildung und stellt die Zertifikate aus.

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Weiterbildung zum Bewerbungscoach können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

Weiterbildung zum Bewerbungscoach: Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Weiterbildung zum Bewerbungscoach anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.