Die Weiterbildung zum Berufseinstiegscoach bieten wir vom 11.12.-14.12.2017 in Berlin an - jetzt auch mit Ermäßigung für Spätbucher: 530 Euro statt 590 Euro!

Weiterbildung zum Systemischen Coach

Die systemische Perspektive ist längst integraler Bestandteil der sozialpädagogischen Ausbildung und gehört für viele Sozialarbeiter zum Selbstverständnis. Oft gerät diese Perspektive unter hohem Arbeitsdruck aus dem Blickfeld.

Durch eine systemische Betrachtungsweise von Problemen und Strukturen wird die Problemanalyse umfassender. Systemische Coaching-Methoden können, wenn sie gekonnt eingesetzt werden, neue Zugänge schaffen. Oft ergeben sich so unerwartete oder neue Lösungsansätze.

In der Weiterbildung zum Systemischen Coach werden wichtige Methoden des systemischen Coachings vorgestellt und eingeübt.

thumb DSC7062 1024

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Aufbauangebote

Die Weiterbildung zum Systemischen Coach kann einzeln belegt werden. Aufbauend kann dann die Basisausbildung zum/zur Systemischen Berater/in absolviert werden. Das Aufbauangebot umfasst 10 Tage und drei Module.

Eine Übersicht über die Aufbaumöglichkeiten finden Sie hier:

icon aufbau 50x63

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Bewertung

Weiterbildung zum Systemischen Coach 18.07.-21.07.2016: Gesamtnote: 1,0

Weiterbildung zum Systemischen Coach 13.09.-16.09.2016: Gesamtnote: 1,0

Weiterbildung zum Systemischen Coach 27.02.-02.03.2017: Gesamtnote: 1,0

Weiterbildung zum Systemischen Coach 28.02.-03.03.2017: Gesamtnote: 1,2

Stimmen zum Seminar:

„Es wurden hervorragend alle Teilnehmer mit einbezogen.“

„Super war die tolle Art der Vermittlung des komplexen Themas.“

„Viel Erfahrung und Fachkompetenz!“

„Auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer wird sehr gut eingegangen.“

„Besonders schön fand ich den Enthusiasmus des Dozenten bei der Vermittlung der Inhalte.“

„Die gute Arbeitsatmosphäre und der wertschätzender Umgang haben mir besonders gefallen.“

"Toll fand ich die methodische Aufforderung, eingefahrene Denk- und Verhaltensmuster zu verlassen und das erstaunte Erleben: Es kann auch anders gehen!“

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Inhalte

Die Weiterbildung zum Systemischen Coach besteht aus mehreren Teilen. Nach einer Einführung in die Theorie und die Praxis des systemischen Coaching-Prozesses werden verschiedene Coaching-Methoden vorgestellt und eingeübt.

Systemisches Coaching: Theorie

Ursprung, Grundsätze und Ziele des systemischen Coaching-Ansatzes

Systemisches Coaching: Praxis

Ablauf des Systemischen Coachings: Vorgespräch, Auftragsklärung, Zielfindung, Vertragsabschluss, Erarbeiten von Ziel- und Lösungswegen, Interventionen, Evaluation, Abschlusssitzung.

Coaching-Methode: Systemisches Fragen

Systemische Fragestellungen: Triadische Fragen, Beziehungsfragen, Lösungsfokussierte Fragen (Ausnahmefragen, Fragen nach Ressourcen, die Wunderfrage), Problemorientierte Fragen u.a.

Coaching-Methode: Reframing

Einführung in die Coaching-Methode Reframing: Bedeutungsreframing und Kontextreframing

Coaching-Methode: Systemische Strukturaufstellungen

Einführung in systemische Strukturaufstellungen, Perspektivenwechsel

Coaching-Methode: Feedback

Methoden und Regeln für Feedback-Geben und Feedback-Nehmen im Coaching-Prozess

Coaching-Methode: Reflecting Team

Prinzipien und unterschiedliche Formen des Reflecting Teams, Einsatzmöglichkeiten und Ziele

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Ziele

Die Teilnehmenden erwerben sich ein fundiertes Wissen über den systemischen Coaching-Prozess und systemische Kernmethoden wie systemische Fragetechniken, Reframing, systemische Strukturaufstellungen, Feedback und Reflecting Team.

Ziel der Weiterbildung zum Systemischen Coach ist die Vermittlung ausgesuchter systemischer Coaching-Methoden und die Einübung im Seminar.

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Methoden

Die Weiterbildung zum Systemischen Coach hat einen hohen Praxisbezug:

Die systemischen Coaching-Methoden werden von den Trainer/innnen präsentiert und vorgestellt und anschließend in Kleingruppen, Partnerübungen und Rollenspielen eingeübt, so dass sie sicher beherrscht und am Arbeitsplatz umgesetzt werden können.

thumb DSC7313 1024

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Zielgruppe

Die Zielgruppe der Weiterbildung zum Systemischen Coach ist sehr breit gefächert:

Die Weiterbildung eignet sich für alle Personen, die in der Beratung oder im Coaching tätig sind, da die vermittelten systemischen Coaching-Methoden universell einsetzbar sind.

Zielgruppe der Weiterbildung zum Systemischen Coach sind zum Beispiel:

  • Beratungsfachkräfte allgemein
  • Berater/innen in Frauenhäusern
  • Berater/innen beim Jugendamt
  • Berater/innen beim Arbeitsagenturen
  • Leitungskräfte in sozialen Einrichtungen
  • Pädagogische Fachkräfte in der Jugendhilfe
  • Lehrkräfte und Direktoren/innen
  • Selbständige im Bereich Coaching und Beratung

uvm.

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Referenten/innen

Die Referenten/innen der Weiterbildung zum Systemischen Coach verfügen über eine mehrjährige Coaching-Ausbildung und viel Praxiserfahrung.

Referent Nicolai Albrecht

Referentin Maria Krebs

Referentin Tanja Kuhnert

Referentin Melanie Michalski

Referentin Claudia Pusch

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Kosten

Die Weiterbildung zum Systemischen Coach kostet:

590 Euro (2017) / 620 Euro (2018)

In den Kosten der Weiterbildung enthalten sind die Seminarunterlagen, das Zertifikat sowie Getränke und Snacks an den Seminartagen.

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Termine

Die Weiterbildung zum Systemischen Coach findet jedes Jahr 1-3 Mal in Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig, FreiburgMünchen, Kassel, Stuttgart und Wien statt.

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Termine

Berlin

17.10.-20.10.2017 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

20.11.-23.11.2017 (Am Tempelhofer Berg 7d, 10965 Berlin)

27.02.-02.03.2018 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

26.06.-29.06.2018 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

16.10.-19.10.2018 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

18.12.-21.12.2018 (Am Tempelhofer Berg 7d, 10965 Berlin)

Freiburg

04.12.-07.12.2017 (Paula-Modersohn-Platz 5, 79100 Freiburg)

25.06.-28.06.2018 (Paula-Modersohn-Platz 5, 79100 Freiburg)

10.12.-13.12.2018 (Paula-Modersohn-Platz 5, 79100 Freiburg)

Hamburg

12.09.-15.09.2017 (Stückenstr. 74, 22081 Hamburg)

17.04.-20.04.2018 (Stückenstr. 74, 22081 Hamburg)

11.09.-14.09.2018 (Stückenstr. 74, 22081 Hamburg)

27.11.-30.11.2018 (Stückenstr. 74, 22081 Hamburg)

Kassel

22.10.-25.10.2018 (Fünffensterstr. 2, 34117 Kassel)

Köln

25.09.-28.09.2017 (Brigittengässchen 7, 50667 Köln)

04.12.-07.12.2017 (Venloer Wall 15, 50672 Köln)

12.03.-15.03.2018 (Venloer Wall 15, 50672 Köln)

18.06.-21.06.2018 (Brigittengässchen 7, 50667 Köln)

17.09.-20.09.2018 (Venloer Wall 15, 50672 Köln)

10.12.-13.12.2018 (Venloer Wall 15, 50672 Köln)

Leipzig

29.05.-01.06.2017 (Naumburger Str. 23, 04229 Leipzig)

12.12.-15.12.2017 (Naumburger Str. 23, 04229 Leipzig)

06.03.-09.03.2018 (Naumburger Str. 23, 04229 Leipzig)

11.06.-14.06.2018 (Naumburger Str. 23, 04229 Leipzig)

10.12.-13.12.2018 (Naumburger Str. 23, 04229 Leipzig)

München

03.07.-06.07.2017 (Pettenkoferstr. 17, 80336 München)

16.10.-19.10.2017 (Pettenkoferstr. 17, 80336 München)

16.04.-19.04.2018 (Pettenkoferstr. 17, 80336 München)

25.06.-28.06.2018 (Pettenkoferstr. 17, 80336 München)

05.11.-08.11.2018 (Pettenkoferstr. 17, 80336 München)

Stuttgart

04.06.-07.06.2018 (Mozartstr. 51, 70180 Stuttgart)

Wien

11.06.-14.06.2018 (Sigmundsgasse 12/D, 1070 Wien)

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Seminarzeiten

Die Weiterbildung zum Systemischen Coach findet an vier Tagen statt. Die Seminarzeiten sind jeweils:

1. Tag: 10:00-18:00 Uhr

2. Tag: 09:00-17:00 Uhr

3. Tag 09:00-17:00 Uhr

4. Tag 09:00-15:00 Uhr

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Zertifikat

Bei Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Im Zertifikat werden alle wichtigen Inhalte der Weiterbildung zum Systemischen Coach genannt. Das Zertifikat wird vom Institut für Bildungscoaching ausgestellt.

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Teilnehmeranzahl

Die Anzahl der Teilnehmer/innen an der Weiterbildung zum Systemischen Coach liegt zwischen 7 und 18.

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Veranstalter

Die Weiterbildung zum Systemischen Coach wird vom Institut für Bildungscoaching veranstaltet.

Das Institut für Bildungscoaching konzipiert und organisiert die Weiterbildungen zum Systemischen Coach und stellt die Zertifikate aus.

thumb DSC7079 1024

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Weiterbildung zum Systemischen Coach können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

Weiterbildung zum Systemischen Coach: Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Weiterbildung zum Systemischen Coach anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.