Weiterbildung: Achtsame Lehrkraft

Das Thema Achtsamkeit hat in diesem Jahrhundert einen Boom in Wissenschaft und Forschung erlebt: Fachpublikationen zu diesem Thema sind insbesondere im Bereich Psychologie und Pädagogik rasant angestiegen. Auch das Thema Achtsamkeit in der Schule und anderen Bildungseinrichtungen wird in verschiedenen Bezügen diskutiert:

  • Achtsamkeit zum Stressabbau und zur Burnout-Prävention bei Lehrkräften
  • Achtsamkeit zum Abbau von Stress und Ängsten bei Schülern/-innen
  • Positive Wirkungen von Achtsamkeit auf das Lernen
  • Positive Wirkungen von Achtsamkeit auf die Lehrer/-innen-Schüler/-innen-Beziehung

Teil der Diskussion ist dabei oft auch, ob und wie sich Achtsamkeit in öffentlichen Einrichtungen etablieren lässt und was dazu benötigt wird.

Die Weiterbildung Achtsame Lehrkraft gliedert sich in mehrere Abschnitte:

Im ersten Teil der Weiterbildung werden die Ursprünge und die Entwicklung des Achtsamkeitskonzeptes im Westen vorgestellt. Die ursprünglich buddhistische Achtsamkeitspraxis wurde inzwischen in westlichen Ansätzen adaptiert und wird hier auch als Geisteshaltung verstanden - losgelöst von religiösen oder spirituellen Überzeugungen.

Im zweiten Teil der Weiterbildung Achtsame Lehrkraft wird gezeigt, welche Effekte Achtsamkeit auf das Lernen haben kann. Für erfolgreiche Lernprozesse spielen Emotionen, Stress und die Konzentration eine wichtige Rolle. In der Weiterbildung wird aufgezeigt, welche positiven Wirkung Achtsamkeitsübungen in diesen Bereichen haben können.
Entscheidend für ein gutes Lernklima ist auch ein gutes und tragfähiges Verhältnis zwischen Lehrkraft und Schüler/-in. Eine achtsame Haltung führt zu Wertschätzung, Offenheit, Vertrauen und Geduld und wirkt sich positiv auf Beziehungen aus.

Im dritten Teil der Weiterbildung Achtsame Lehrkraft werden verschiedene Übungen vorgestellt. Die Teilnehmenden lernen Achtsamkeitsübungen kennen, die im und außerhalb des Unterrichts durchgeführt werden können: Medtiationen, Wahrnehmungs- und Körperübungen werden erprobt.
Achtsamkeit wird vor allem durch eine vorgelebte achtsame Haltung gelehrt:
Die Teilnehmenden erhalten Gelegenheit zur Reflexion der eigenen Achtsamkeitspraxis und weiterführende Informationen und Hinweise für eine Vertiefung.
Viele Lehrer/-innen wenden sich der Achtsamkeitspraxis zu, um mit den Anforderungen des Alltags in der Schule besser umgehen zu können. Im Vordergrund steht hier zunächst die Achtsamkeitspraxis als wirkungsvolles Mittel zur Stressreduktion. Ein besserer Umgang mit Stresssituationen kann beispielsweise in 8-wöchigen MBSR-Kursen vermittelt werden, die positive Wirkung wurde in vielen klinischen Studien erforscht. Das MBSR Konzept wird in der Weiterbildung vorgestellt.

Im letzten Teil der Weiterbildung werden Achtsamkeitsübungen für den Unterricht präsentiert und erprobt. Abschließend erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit zur Entwicklung von Konzepten, welche die Einführung von Achtsamkeit in Bildungseinrichtungen ermöglichen.

Zwei Hinweise zur Weiterbildung Achtsame Lehrkraft:

1. Das Konzept der Achtsamkeit hat seine Wurzeln in buddhistischen Traditionen. Dies wird in der Einführung auch dargestellt, darüber hinaus geht es in dem Seminar aber um Achtsamkeit als Geisteshaltung und nicht als religiöse/spirituelle Praxis.

2. Achtsamkeit ist eine geistige Möglichkeit, die jedem Menschen offen steht. Wer allerdings im Arbeitsalltag eine achtsame Haltung etablieren möchte, braucht eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis. Die Übungen werden in der Weiterbildung Achtsame Lehrkraft vorgestellt, müssen aber selbstständig weitergeführt werden.

Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Weiterbildung Achtsame Lehrkraft können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Weiterbildung Achtsame Lehrkraft anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.