Die Weiterbildung zum Systemischen Coach bieten wir vom 04.12.-07.12.2017 in Freiburg an - jetzt auch mit Ermäßigugn für Spätbucher: 530 Euro statt 590 Euro!

Weiterbildung zum Schulden-Coach

In Deutschland waren zum Stichtag 1. Oktober 2016 rund 6,8 Millionen Bürger über 18 Jahren verschuldet. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Anzahl der verschuldeten Bürger/innen um 1,9% erhöht. 

Der häufigste Grund für die Überschuldung ist Arbeitslosigkeit. Aber auch eine Trennung, Scheidung oder der Tod eines Ehepartners kann eine finanzielle Schieflage auslösen. Aufgrund der genannten Entwicklung haben Mitarbeiter/innen in der Beratungs- und Betreuungsarbeit immer häufiger mit verschuldeten Menschen zu tun.

Die Weiterbildung zum Schulden-Coach ermöglicht den Teilnehmenden eine grundlegende Einführung in das Arbeitsfeld der Schuldner- und Insolvenzberatung.

In der Weiterbildung zum Schulden-Coach werden praxisrelevante Grundkenntnisse vermittelt. Der theoretische Input wird dabei durch zahlreiche Beispiele aus dem Beratungsalltag veranschaulicht und durch Fallbearbeitungen praktisch eingeübt.

Das erlernte Wissen und die konkreten Handlungsschritte können direkt im Berufsalltag umgesetzt werden.

Abgrenzung zur Weiterbildung „Jugend-Schulden-Coach“:

Abhängig vom Alter der Ratsuchenden sind unterschiedliche Themen in der Schuldnerberatung von Bedeutung:

Während die Weiterbildung zum „Jugend-Schulden-Coach“ auf die spezifischen Probleme bei Jugendlichen und auf eine jugendgerechte Hilfe und Beratung eingeht, stehen bei der Weiterbildung zum „Schulden-Coach“ konkrete Handlungsstrategien für Erwachsene im Vordergrund.

So werden die spezifischen Verschuldungsauslöser bei Erwachsenen, wie Arbeitslosigkeit, Alter, Trennung oder Scheidung vom Partner, eine gescheiterte Selbstständigkeit oder Immobilienfinanzierung genauer betrachtet. Darüber hinaus wird das Verbraucherinsolvenzverfahren, das bei jungen Erwachsenen eine geringere Bedeutung hat, in der Fortbildung zum „Schulden-Coach“ schwerpunktmäßig behandelt.

JSC 1

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Bewertung

Weiterbildung zum Schulden-Coach vom 28.11.-30.11.2016: Gesamtnote: 1,2

Stimmen zum Seminar:

„Prima fand ich den direkten Bezug zu realen Fällen aus der Praxis der Teilnehmer.“

„Der Trainer war sehr kompetent und sympathisch und das Skript sehr praxistauglich!“

„Das Seminar war inhaltlich sehr gut zusammengestellt und strukturiert.“

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Inhalte

Die Weiterbildung zum Schulden-Coach besteht aus mehreren inhaltlichen Themenblöcken:

Schulden-Coach: Hintergründe der Verschuldung

Lebens- und Verschuldungssituation: Wer ist der/die Ratsuchende?

Lebenswelt und Selbstverständnis der Ratsuchenden, Verschuldungsursachen und -arten, typische Verhaltensweisen bei Schulden

Schulden-Coach: Ablauf der Schuldnerberatung

Ablauf der Beratung: Wie geht man in der Beratung vor?

Beratungsschritte, Schlüsselfragen, Systemischer Beratungsansatz, Fragetechniken (Beziehungsfragen, Lösungsfokussierte Fragen)

Schulden-Coach: Überschuldungsanalyse

Welche Gläubiger sind wichtig und welche Sicherheiten wurden gestellt?

Erstellung der Gläubigerliste, Forderungsprüfung, Abgrenzung von existenziellen Schulden- und Gläubigerarten (Prioritätensetzung), Sicherheiten eines Kreditvertrages, Analyse der Überschuldungssituation.

Schulden-Coach: Präventionsarbeit

Präventionsarbeit am Beispiel der Haushaltsanalyse: Wie kann eine (Neu-)Verschuldung verhindert werden? Ebenen der Schuldenprävention, Überblick über die wirtschaftliche Situation, Haushaltsplanung, Kontosituation, Überprüfung von Bedürfnissen/Konsumeinstellung/Konsumverhalten

Schulden-Coach: Vollstreckungsschutz

Welche Möglichkeiten des Vollstreckungsschutzes gibt es?

Voraussetzungen für eine Vollstreckung, Vollstreckungsmöglichkeiten der Gläubiger und Vollstreckungsschutz, Pfändungsschutzkonto

Schulden-Coach: Immobilienberatung

Was muss der Schulden-Coach bei Immobilieneigentümern beachten? Besonderheiten bei Immobilieneigentümern, Ablauf des Zwangsversteigerungsverfahrens, weitere immobilienspezifische Fragestellungen

Schulden-Coach: Außergerichtliche Schuldenregulierung

Welche Möglichkeiten der außergerichtlichen Schuldenregulierung gibt es?

Stundung, Ratenzahlungsvereinbarung, Vergleich, genaue Abgrenzung, Besprechung der Vor- und Nachteile

Schulden-Coach: Verbraucherinsolvenzverfahren

Letzter Ausweg Insolvenz: Über was muss ein Schulden-Coach den Ratsuchenden aufklären? Voraussetzungen, Obliegenheitspflichten, Ablauf (Versagung der) Restschuldbefreiung, Besonderheiten, Abgrenzung Regelinsolvenzverfahren / Verbraucherinsolvenzverfahren, Immobilienbesitz und Verbraucherinsolvenzverfahren

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Ziele

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung zum Schulden-Coach lernen die rechtlichen Grundlagen und Hintergründe der Schuldnerberatung umfassend kennen.

Hauptziel der Weiterbildung zum Schulden-Coach ist es, dass die Teilnehmenden die Verschuldungssituationen einschätzen und gemeinsam mit dem Ratsuchenden erste konkrete Schritte einleiten können, um die Verschuldung abzubauen.

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Methoden

In der Weiterbildung zum Schulden-Coach werden verschiedene Methoden angewendet:

Die verschiedenen rechtlichen Inhalte werden vom Dozenten anhand von Impulsreferaten vorgestellt und anhand von Praxisbeispielen erläutert. In Kleingruppen werden Übungen zur Schuldnerberatung durchgeführt.

In der Weiterbildung zum Schulden-Coach ist praxisbetont und es wird Wert auf Austausch unter den Teilnehmenden gelegt: In moderierten Gesprächen können die Teilnehmenden eigene Fälle vorstellen und rechtliche Supervision erhalten.

SchC 2

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Zielgruppe

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Mitarbeiter/innen bei unterschiedlichen sozialen Diensten, die mit ver- oder überschuldeten Menschen konfrontiert werden. Es sind keine Grundkenntnisse der Schuldnerberatung erforderlich.

Zielgruppen der Weiterbildung zum Schulden-Coach sind zum Beispiel:

  • Schuldnerberater/innen
  • Mitarbeiter/innen beim Allgemeinen Sozialdienst
  • Mitarbeiter/innen beim Sozialamt
  • Mitarbeiter/innen in Suchtberatungsstellen
  • Mitarbeiter/innen in Frauenhäusern
  • Jobcenter-Mitarbeiter/innen
  • Weisungsbetreuer/innen

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Referenten/innen

Der Referent der Weiterbildung zum Schulden-Coach ist spezialisierter Rechtsanwalt im Bereich Schuldnerberatung und kann die rechtlichen Regelungen mit einer Vielzahl von Beispielen aus der eigenen Praxis veranschaulichen.

Referent RA Ilias Uyar

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Kosten

Die Weiterbildung zum Schulden-Coach kostet:

470 Euro (2017) / 500 Euro (2018)

In den Kosten der Weiterbildung enthalten sind die Seminarunterlagen, das Zertifikat sowie Getränke und Snacks an den Seminartagen.

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Termine

Die Weiterbildung zum Schulden-Coach findet wechselnd in Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig und München statt.

Berlin

13.11.-15.11.2017 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

10.12.-12.12.2018 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

Hamburg

Derzeit leider kein Termin

Köln

Derzeit leider kein Termin

Leipzig

Derzeit leider kein Termin

München

Derzeit leider kein Termin

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Seminarzeiten

Die Weiterbildung zum Schulden-Coach findet an drei Tagen statt.

Die Seminarzeiten sind jeweils:

1. Tag: 10:00-18:00 Uhr

2. Tag: 09:00-17:30 Uhr

3. Tag: 09:00-15:00 Uhr

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Zertifikat

Bei Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Im Zertifikat werden alle wichtigen Inhalte der Weiterbildung zum Schulden-Coach genannt. Das Zertifikat wird vom Institut für Bildungscoaching ausgestellt.

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Teilnehmeranzahl

Die Anzahl der Teilnehmenden bei der Weiterbildung zum Schulden-Coach liegt zwischen 7 und 20 Personen.

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Veranstalter

Die Weiterbildung zum Schulden-Coach wird vom Institut für Bildungscoaching veranstaltet.

Das Institut für Bildungscoaching konzipiert und organisiert die Weiterbildungen zum Schulden-Coach und stellt die Zertifikate aus.

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Weiterbildung zum Schulden-Coach können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

SchC 3

Weiterbildung zum Schulden-Coach: Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Weiterbildung zum Schulden-Coach anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.