Vom 16.10.-19.10.2017 bieten wir die Weiterbildung zum Systemischen Coach für Kinder und Jugendliche sowohl in Köln als auch in München an - nun auch mit Ermäßigung für Spätbucher: 530 Euro statt 590 Euro!

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse

Die richtige Berufswahl ist eine Schlüsselentscheidung im Leben. Für viele junge Menschen ist es eine zentrale Herausforderung, sich der eigenen Wünsche, Talente und Möglichkeiten bewusst zu werden und den Übergang von der Schule in den Beruf erfolgreich zu gestalten.

Auch nach dem beruflichen Erstabschluss kann es im Leben immer wieder zu Phasen beruflicher Neuorientierung kommen, in denen die Frage im Mittelpunkt steht: Was kann ich eigentlich?

Verfahren zur Kompetenzfeststellung und Potenzialanalysen können wertvolle Hinweise für Begabungen und Talente liefern, die in die Berufswahl mit einfließen sollten. Während man in der 7. Klasse noch verstärkt nach verborgenen Potenzialen sucht, stellt sich bei Erwachsenen in einer Umorientierungsphase viel mehr die Frage, welche Begabungen sich im bisherigen Lebensweg gezeigt haben und welche Kompetenzen bereits entwickelt wurden.

Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse bietet zunächst einen Überblick über die gängigen Verfahren zur Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse in Deutschland.

Im zweiten Teil werden insbesondere die Testverfahren vertiefend vorgestellt, die in der Schule im Vordergrund stehen, wie zum Beispiel Verfahren, die im Rahmen des BOP-Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in den 7. Klassen zur Potenzialanalyse eingesetzt werden können.

Im dritten Teil der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse werden Verfahren vorgestellt, die geeignet sind, um sie auch nach Verlassen der Schule einzusetzen, insbesondere bei Jugendlichen mit multiplen Vermittlungshemmnissen.

Im vierten Teil werden Kompetenzfeststellungsverfahren vorgestellt, die auch mit Erwachsenen durchgeführt werden können. Die Unterscheidung ist dabei nicht ganz trennscharf: Die Verfahren können teilweise auch kombiniert bzw. einzelne Aufgaben und Module für andere Zielgruppen verwendet werden.

Für Fachkäfte, die im Bereich Job- und Vermittlungscoaching mit über 25jährigen tätig sind, ist allerdings die Weiterbildung zum Coach für Profiling und Kompetenzfeststellung Ü25 besser geeignet.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Aufbauangebote

Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse kann einzeln belegt werden. Aufbauend kann dann die Qualifizierung zum/zur Berufsberater/in U25 absolviert werden. Das Aufbauangebot umfasst insgesamt vier Module.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Bewertung

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse vom 09.05.-13.05.2016: Gesamtnote: 1,2

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse vom 04.07.-08.07.2016: Gesamtnote: 1,2

Stimmen zum Seminar:

„Bin seeeehr zufrieden ;-)“

"Schön fand ich den Austausch in der Gruppe und dass die Dozentin jedem geholfen hat, etwas für das eigene Arbeitsfeld zu entwickeln.“

„Ich werde Monate brauchen um alles umzusetzen und die Materialien und Konzepte auszuprobieren, die ich im Seminar erhalten habe – Danke!“

„Super fand ich die Methodenvielfalt und das Ausprobieren von vielen Testungen, die ich mit meinen Jugendlichen einsetzen kann.“

„Besonderes gefallen hat mir die gute Atmosphäre, der Austausch und die vielen Praxisbeispiele der Dozentin.“

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Inhalte

Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse besteht aus mehreren Teilen.

Verfahren zu Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse

Übersicht über Verfahren zur Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse in Deutschland

Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Verfahren für Jugendliche in der 7.-10. Klasse

Einführung in Planet-Beruf, Beroobi und weitere Tests

Best Practice: Anwendungsschulung für Explorix und Planet-Beruf

Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Verfahren für Jugendliche U25

Auswahl an Aufgaben aus Hamet 2, Vor- und Nachbereitung von Praktika, Lerntagebücher und weitere Testverfahren.

Best Practice: Anwendungsschulung für FIT

Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Verfahren für Erwachsene

Verfahren für Erwachsene beziehen die bisherigen Erfahrungen stärker mit ein: Biografisches Interview und weitere Tests

Best Practice: Anwendungsschulung Potenzialanalyse nach Hesse und Schrader

Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Beobachterschulung

Unterschiede von Beobachtung und Bewertung, Dokumentation von Ergebnissen

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Ziele

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse erhalten einen Überblick über die Verfahren zur Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse und lernen ausgewählte Verfahren anhand einer Anwendungsschulung vertiefend kennen: Explorix, Planet-Beruf, Fit, Potenzialanalyse nach Hesse & Schrader.

Die Teilnehmenden werden in der Durchführung und Auswertung geschult, so dass Sie zielgruppengerecht verschiedene Verfahren einsetzen können.

Die Teilnehmenden an der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse erhalten Gelegenheit, sich anhand bereit gestellter Materialien ein Konzept für ihr Arbeitsfeld zu erarbeiten.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Methoden

In der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse werden verschiedene Methoden angewendet: Die verschiedenen Hintergründe und Verfahren werden durch Impulsreferate und Praxisdemonstrationen von der Dozentin vorgestellt.

In Kleingruppen und Übungen erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit, Testverfahren selbst auszuprobieren und die Erfahrungen zu reflektieren. Sie erhalten auch Gelegenheit, eigene Konzepte zu entwickeln.

Der fachliche Austausch zwischen den Teilnehmenden wird durch moderierte Diskussionen ermöglicht. Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse hat einen hohen Praxisbezug.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Zielgruppe

Die Zielgruppe der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse sind Fachkräfte, die Menschen in Berufswahlprozessen begleiten. Zielgruppen der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse sind zum Beispiel:

  • Lehrkräfte an allen Schulformen
  • Mitarbeiter/innen in Jobcentern
  • Berufseinstiegsbegleiter/innen
  • Schulsozialarbeiter/innen
  • Pädagogische Fachkräfte in der berufsbezogenen Jugendhilfe
  • Ausbilder/innen
  • Mitarbeiter/innen bei IHK und HWK
  • Mitarbeiter/innen in beruflichen Beratungszentren oder Arbeitslosenzentren

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Referenten/innen

Die Referentinnen der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse haben viel Praxiserfahrung im Bereich Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse und sind in diversen Verfahren ausgebildet:

Referentin Cordula Rosenberg

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Kosten

Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse kostet:

700 Euro (2017) / 730 Euro (2018)

In den Kosten der Weiterbildung enthalten sind die Seminarunterlagen, das Zertifikat sowie Getränke und Snacks an den Seminartagen.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Termine

Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse findet wechselnd in Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig und München statt.

Berlin

09.10.-13.10.2017 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

08.10.-12.10.2018 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

Hamburg

Derzeit leider kein Termin

Köln

Derzeit leider kein Termin

Leipzig

Derzeit leider kein Termin

München

Derzeit leider kein Termin

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Seminarzeiten

Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse findet an fünf Tagen statt.

Die Seminarzeiten sind jeweils:

1. Tag: 10:00-18:00 Uhr

2. Tag: 09:00-17:00 Uhr

3. Tag 09:00-17:00 Uhr

4. Tag 09:00-17:00 Uhr

5. Tag 09:00-15:00 Uhr

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Zertifikat

Bei Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Im Zertifikat werden alle wichtigen Inhalte der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse genannt. Das Zertifikat wird vom Institut für Bildungscoaching ausgestellt.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Teilnehmeranzahl

Die Anzahl der Teilnehmer/innen an der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse liegt zwischen 7 und 20.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Veranstalter

Die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse wird vom Institut für Bildungscoaching veranstaltet.

Das Institut für Bildungscoaching konzipiert und organisiert die Weiterbildung und stellt die Zertifikate aus.

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse: Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Kompetenzfeststellung und Potenzialanalyse anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.