Die Weiterbildung zum Berufseinstiegscoach bieten wir vom 11.12.-14.12.2017 in Berlin an - jetzt auch mit Ermäßigung für Spätbucher: 530 Euro statt 590 Euro!

Weiterbildung: Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit

Häufig stößt man in der Beratungsarbeit an Grenzen, wenn Klienten/innen aufgrund familiärer oder beruflicher Verstrickungen Schwierigkeiten haben, ihre Ziele zu erreichen.

Durch den Einsatz systemischer Aufstellungen in der Beratungsarbeit lassen sich diese Blockaden lösen, da mit dieser Methode oft überraschende Einsichten in die Dynamik dieser Situationen/Konflikte entstehen. Die Strukturen werden sichtbar und neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten für die Klienten eröffnet, was die weitere Beratung erheblich erleichtert.

Schwerpunkt des Seminars ist der Einsatz von systemischen Strukturaufstellungen in der Einzelberatung. Hierfür werden den Teilnehmenden Grundlagen und Methoden der systemischen Aufstellungen praxisnah und kompakt vermittelt.

Darüber hinaus haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, eigene Themen wie individuelle Entscheidungsfragen, Konflikte in Projekt- und Teamstrukturen oder schwierige Klienten/innenbeziehungen mittels systemischer Aufstellungen klärend zu bearbeiten.

SA 1

Aufbauangebote

Die Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit kann einzeln belegt werden. Aufbauend kann dann die Basisausbildung zum/zur Systemischen Berater/in absolviert werden. Das Aufbauangebot umfasst 10 Tage und drei Module.

Eine Übersicht über die Aufbaumöglichkeiten finden Sie hier:

icon aufbau 50x63

Bewertung

Weiterbildung: Systemische Aufstellung in der Beratungsarbeit vom 15.10.-17.10.2014: Gesamtnote: 1,0

Weiterbildung: Systemische Aufstellung in der Beratungsarbeit vom vom 05.10.-07.10.2016: Gesamtnote: 1,2

Stimmen zum Seminar:

„Besonders gefallen hat mir die fachliche und menschliche Kompetenz des Trainers!“

„Theorie und Praxis waren sehr ausgewogen. Struktur, Inhalt, Aufbau und Führung des Seminars haben mir sehr gut gefallen.“

„Ich habe viele neue Methoden für meine Beratungen gelernt.“

„Die Atmosphäre und Offenheit in der Gruppe und das Know-How des Trainers waren außergewöhnlich!“

Inhalte

Die Ausbildung besteht aus mehreren Teilen. Nach einer Einführung in die Theorie und die Praxis der systemischen Aufstellungen werden verschiedene Aufstellungsformen vorgestellt und eingeübt.

Theorie

Theorie: Ursprung, Grundsätze und Einsatzmöglichkeiten von systemischen Aufstellungen

Praxis

Praxis: Grundlagen und Methodik von Systemaufstellungen, verschiedene Aufstellungsformen im Einzelsetting

Übung verschiedener Aufstellungsformen

Übung: Der Einsatz von Figuren, Bodenankern, kataleptischer Hand, Entscheidungsaufstellungen, Perspektivwechsel, Rückgabe-Rituale, Supervisions-Gruppenaufstellungen, Intuitions-Übungen.

Selbsterfahrung

Selbsterfahrung: Auf Wunsch können berufliche Fragstellungen der Teilnehmenden in einer Aufstellung bearbeitet werden.

Ziele

Durch theoretische Inputs werden den Teilnehmenden an der Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit nützliche systemische Perspektiven für den Arbeitsalltag vermittelt.

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit kennen und üben die Methodik und Vorgehensweise ein.

Außerdem wird es den Teilnehmenden ermöglicht, berufliche Fragestellungen durch systemische Aufstellungen zu bearbeiten und neue Sichtweisen und Lösungswege für sich zu finden.

Methoden

Die Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit hat einen hohen Praxisbezug: Die Methodik der systemischen Strukturaufstellungen wird durch eine Vielzahl von Praxisdemonstrationen und Kleingruppenübungen gezeigt und eingeübt.

Die theoretischen Grundlagen der systemischen Strukturaufstellung werden durch Impulsreferate und in moderierten Auswertungsgesprächen vermittelt.

SA 3

Zielgruppe

Die Zielgruppe der Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit ist sehr vielfältig. Die Weiterbildung kann für alle Personen nützlich sein, die im Bereich Beratung oder Coaching tätig sind:

  • Beratungsfachkäfte
  • Berater/innen in der Suchberatung
  • Berater/innen in der Familienberatung
  • Berater/innen in psychosozialen Beratungsstellen
  • Heilpraktiker/innen
  • Leitungskräfte in sozialen Einrichtungen
  • Pädagogische Fachkräfte in der Jugendhilfe
  • Lehrkräfte und Direktoren
  • Selbständige im Bereich Coaching und Beratung

uvm.

Referenten/innen

Der Referent der Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit verfügt über eine mehrjährige Coaching-Ausbildung und viel Praxiserfahrung in der Aufstellungsarbeit:

Referent Nicolai Albrecht

Kosten

Die Ausbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit kostet:

470 Euro (2017) / 500 Euro (2018)

In den Kosten der Weiterbildung enthalten sind die Seminarunterlagen, das Zertifikat sowie Getränke und Snacks an den Seminartagen.

Termine

Die Ausbildung findet in der Regel 1-2 mal im Jahr und nur in Berlin statt.

Berlin

27.09.-29.09.2017 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

13.11.-15.11.2017 (Am Tempelhofer Berg 7d, 10965 Berlin)

13.06.-15.06.2018 (Anklamer Str. 38, 10115 Berlin)

05.12.-07.12.2018 (Am Tempelhofer Berg 7d, 10965 Berlin)

Seminarzeiten

Die Ausbildung findet an drei Tagen statt.

Die Seminarzeiten sind jeweils:

1. Tag: 10:00-18:00 Uhr

2. Tag: 09:00-17:30 Uhr

3. Tag: 09:00-15:00 Uhr

Zertifikat

Bei Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Im Zertifikat werden alle wichtigen Inhalte der Ausbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit genannt. Das Zertifikat wird vom Institut für Bildungscoaching ausgestellt.

Teilnehmeranzahl

Die Anzahl der Teilnehmer/innen an der Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit liegt zwischen 7 und 18.

LOC 3

Veranstalter

Die Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit wird vom Institut für Bildungscoaching veranstaltet.

Das Institut für Bildungscoaching konzipiert und organisiert die Weiterbildung und stellt die Zertifikate aus.

Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Weiterbildung Systemische Aufstellungen in der Beratungsarbeit anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.