Vom 26.06.-29.06.2017 ist die Weiterbildung zum/zur Studienberater/-in in Berlin - nun auch mit Ermäßigung für Spätbucher: 530 Euro statt 590 Euro!

Presse

08.2016

Das Studi-Quartett und das Azubi-Quartett sind nun Teil der Spielesammlung des Deutschen SPIELEmuseums in Chemnitz. Circa 50.000 nationale und internationale Spiele aus den letzten 1.000 Jahren sind in der Sammlung zu finden, die 1986 ihren Anfang nahm. Mehr Informationen zum Deutschen SPIELEmuseums gibt es auf der Webseite des Museums.

 

Pressemitteilung


Das Studi-Quartett - ein informatives und vielseitiges Spiel für junge Menschen auf der Suche nach dem richtigen Studienfach


(München, 01. Juli 2015) - 

Was soll ich studieren? Mit dem Studi-Quartett - 2015 neu entwickelt von Jula Müller und herausgegeben vom Institut für Bildungscoaching in München - können angehende Studenten/innen die 32 größten Bachelor-Studiengänge spielerisch entdecken. Sie erfahren, welche verschiedenen beruflichen Wege man einschlagen kann. Und sie bekommen eine Idee davon, welcher davon für sie persönlich der richtige sein könnte.

Fast 9.000 unterschiedliche Bachelor-Studiengänge stehen jungen Menschen inzwischen in Deutschland offen. Zwei Drittel der Studienanfänger/innen entscheiden sich allerdings für einen der 32 im Quartett vorgestellten Studiengänge. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein/e Studienanfänger/in einen der 32 im Studi-Quartett beschriebenen Studiengänge wählt, liegt also bei fast 70%.

Das Studi-Quartett bietet aktuelle Zahlen zu den einzelnen Studiengängen wie u.a.

- die Anzahl der männlichen und weiblichen Studenten/innen

- durchschnittliche Einstiegsgehälter

- die Dauer des Studiums

- die durchschnittliche Abbruchquote

Es biete aber außerdem auf der Rückseite der Karten inhaltliche Informationen zu:

- den Kerninhalten des Studium

- zu möglichen Beschäftigungsfeldern

- zu wünschenswerten schulischen Voraussetzungen

- Verweise auf ähnliche Studiengänge.

Zudem werden zu jedem Studienfach prominente Vertreter/innen aufgeführt und es gibt zum Abschluss ein Zitat oder einen Witz der auf das Studienfach bezogen ist.

Acht verschiedene Mottos beschreiben, worauf es - über die konkreten Inhalte hinaus - in den Studienfächern ankommt. Sie ordnen die 32 größten Studienfächer zu Quartetten. Das Studi-Quartett ermöglicht auf diese Weise nicht nur, dass junge Menschen Kenntnisse über Berufsbilder erwerben: Sie werden außerdem angeregt, übergeordnete Kriterien für ihre Studienwahl in Betracht zu ziehen.

In der Berufsorientierung, die ab 12 Jahren beginnt und sich zwischen 15 und 20 Jahren zur Studienwahl verdichtet, ist das Studi-Quartett einsetzbar: in Schulklassen oder Maßnahmen zur Berufsvorbereitung. Mit seinen vielfältigen Spielanleitungen kann es natürlich auch in der Familie oder mit Freunden gespielt werden.

Jula Müller hat als Sozialpädagogin viele Jahre in der berufsbezogenen Jugendhilfe gearbeitet und im Auftrag der DGB-Jugend das Internetforum Dr. Azubi aufgebaut. Sie ist Autorin diverser Azubi-Ratgeber, hat das Internetportal www.azubi-azubine.de aufgebaut und leitet seit 2009 das Institut für Bildungscoaching und bietet auch die Weiterbildung zum/zur Studienberater/in an. Das Studi-Quartett reiht sich ein in ihr vielfältiges Engagement für die richtige Berufswahl und den gelungenen Berufseinstieg von jungen Menschen.

Studi-Quartett von Jula Müller (Institut für Bildungscoaching)

Neuerscheinung 2015

32 Karten - diverse Spielszenarien 6,90€ pro Stück

ISBN 978-3-00-049408-6

Bestellung und Besprechungsexemplare finde Sie hier.


Ansprechpartnerinnen: Jula Müller / Anne Radigk

Institut für Bildungscoaching
Demmeringstr. 57
04177 Leipzig
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon: 0341-68797984


Telefonische Sprechzeiten:

montags bis freitags von 9.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr

(Auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir oft telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht: Wir rufen Sie gerne zurück!)