Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25

Seminar Stuhlkreis Flipchart Der erste Eindruck zählt – insbesondere bei Bewerbungen. Studien zufolge entscheiden Personaler/-innen in großen Unternehmen in 6 Sekunden ob Bewerber/-innen geeignet sind oder nicht. In diesem Zeitraum müssen Bewerber/-innen es schaffen, Interesse zu wecken.
Erwerbsbiografien sind heute allerdings vielfältiger denn je und umso anspruchsvoller ist es, die wesentlichen Informationen und Kompetenzen herauszuarbeiten und ansprechend und übersichtlich zu präsentieren.

Eine überzeugende Print- oder Online-Bewerbung ist eine Etappe im Bewerbungsprozess, die durch einen professionellen Bewerbungscoach begleitet werden kann. Der Prozess beginnt mit der biografischen Auswertung des Lebenslaufs und der Analyse von Stärken und Kompetenzen des/der Kunden/Kundin. Gemeinsam mit dem/der Kunden/Kundin erarbeiteten Bewerbungscoaches Strategien für die Stellensuche und für das Vorstellungsgespräch. Aufgabe des Bewerbungscoaches ist es aber auch, Kunden/-innen zu motivieren und stabilisieren, sie durch die Höhen und Tiefen des Bewerbungsprozesses zu begleiten.

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 vermittelt die Kenntnisse und Kompetenzen, um Bewerber/-innen professionell und umfassend zu beraten und sie in allen Phasen des Bewerbungsprozesses zu begleiten. Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte in der Arbeitsvermittlung bei der Bundesagentur für Arbeit, den Jobcentern, bei Bildungsträgern oder in der allgemeinen Sozialberatung, sowie an zertifizierte private Arbeitsvermittler. 

Für Personen, die im Bereich Berufseinstieg und Berufswahl mit unter 25jährigen tätig sind, ist die Weiterbildung zum Bewerbungcoach U25 besser geeignet.

Im ersten Teil der Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 setzen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Entwicklungen und Trends auf dem Arbeitsmarkt auseinander. Sie lernen die Faktoren für eine erfolgreiche Vermittlung sowie Vermittlungshemmnisse kennen und einzuschätzen. Die verschiedenen Ausgangslagen von Kunden/-innen werden anhand von Fallbeispielen veranschaulicht.

Im zweiten Teil der Weiterbildung zum Bewerbungscoach lernen die Teilnehmenden verschiedene Verfahren kennen, mit deren Hilfe sie Kompetenzen und Potenziale von Bewerber/-innen feststellen können: Die Potenzialanalyse nach Hesse und Schrader, Geva-Testungen, Explorix, ProfilPass, ISK-360 (Inventar zur Messung sozialer Kompetenzen in Selbst- und Fremdbild) und die Persönlichkeitsdiagnostik mit dem Sterne-Wellen-Test.

Im dritten Teil der Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 stehen die verschiedenen Phasen des Bewerbungsprozesses in ihrer chronologischen Abfolge im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden erwerben das Fachwissen und die Kompetenzen, um die relevanten Inhalte im Einzelsetting oder in Trainingsmaßnahmen umzusetzen. Sie erhalten Einblicke in verschiedene Verfahren der Kompetenzanalysen mit Kunden/-innen und erproben sie. Sie lernen mögliche Strategien auf dem Arbeitsmarkt kennen und diese kundenspezifisch einzusetzen. Verschiedene Methoden zur Vor- und Nachbereitung von Telefongesprächen, Vorstellungsgesprächen und Assessment Centern werden vorgestellt und eingeübt.

Im vierten Teil der Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 erhalten die Teilnehmenden einen einführenden Überblick zum lösungsorientierten Beratungsansatz. Durch die dabei vermittelten Techniken sind die Teilnehmenden in der Lage, ihre Kunden/-innen zu motivieren und beim Umgang mit Absagen und Misserfolgen zu unterstützen.
(Eine Vertiefung zum diesem Themenkomplex ist in der Weiterbildung: Systemisches Jobcoaching Ü25 möglich.)

Die Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 ist sehr praxisorientiert. Anhand von mehreren Fallkonstruktionen, die sich durch alle Themenblöcke ziehen, wird das vermittelte Wissen immer wieder erprobt und angewendet. Außerdem ist den Teilnehmenden viel Raum geboten für die Verankerung des Gelernten im eigenen Feld und den fachlichen Austausch untereinander.

Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Fragen zu den Inhalten und dem Ablauf der Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 können Sie online über Kontakt auf dieser Seite stellen.

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter 0341-68797984

Sprechzeiten:

Mo-Fr von 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Aber auch außerhalb der Sprechzeiten sind wir häufig telefonisch erreichbar. Ansonsten: Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht - wir rufen Sie gerne zurück!

Anmeldung

Sie können unter Anmeldung den Anmeldebogen für die Weiterbildung zum Bewerbungscoach Ü25 anfordern. Geben Sie dabei bitte Seminartitel und Seminarort an.