Wenn dem Kundenbetreuer der Geduldsfaden reißt…

Der Tweet eines DHL-Mitarbeiters, der auf die Beschwerde eines Kunden mehr als ungehalten reagierte, hat erst kürzlich große Wellen geschlagen. Dass der Kontakt zu Kunden, insbesondere im Beschwerdemanagement, mitunter sehr anstrengend sein kann, sollte längst kein Geheimnis mehr sein. Die Psychologin Katrin Streich erklärt in einem FAZ-Artikel, welche Rolle die sozialen Medien dabei spielen und gibt Tipps, wie Mitarbeiter*innen unterstützt werden können.