Was tun bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz?

In diesen Tagen läuft in den USA der Prozess gegen Harry Weinstein an, dem u. a. sexuelle Belästigung in zahlreichen Fällen vorgeworfen wird. Dabei ist sexuelle Belästigung nicht nur ein Thema in der Filmbranche - sondern findet leider wohl in so ziemlich jeder Branche statt. Beinahe ein Drittel aller Frauen in Deutschland sah sich daher schon einmal sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ausgesetzt. Eine hochalarmierende Zahl, die die ZEIT nun dazu veranlasst hat, mit einer Anwältin zu sprechen. Im Interview gibt sie Tipps, an wen man sich in einem solchen Fall wenden kann, wie sich der Arbeitgeber verhalten sollte und, welche Handhabe Betroffene haben, sollte ihnen diese Unterstützung verweigert werden.