Warum Stefan nicht zur Schule gehen kann

Stefan ist sieben Jahre alt, er ist klug, er kann schon eine Weile rechnen und lesen. Trotzdem geht er nicht zur Schule. Der Grund? Stefan ist Asperger-Autist. Um in die Grundschule vor Ort gehen zu können, bräuchte er einen Schulbegleiter. Doch einen solchen zu bekommen, stellt sich schnell als Mammut-Aufgabe heraus. Spiegel Online hat Stefans Fall nun als Ausgangspunkt genommen, um über den deutschlandweit prekären Mangel an Integrationshelfern*innen zu berichten. In dem sehr aufschlussreichen Artikel geht es nicht nur um die vielfältigen Ursachen dieser Situation, sondern auch um verzweifelte Eltern und Lehrkräfte.