Verdrängt oder einfach vergessen?

Seit Langem wird darüber diskutiert, ob Traumata, die während einer Therapie wieder in Erinnerung kommen, verdrängt oder schlicht vergessen wurden bzw. ob es sich dabei doch häufig um falsche Erinnerungen handelt. Der führende Trauma-Forscher Chris Brewin erklärt diese Debatte nun für beendet und erläutert in einem Spektrum-Artikel, warum.