Übung: Gedanken wie Boote ziehen lassen

Wer kennt nicht dieses Gefühl der stetigen Unruhe, weil zahlreiche Gedanken, Termine, Sorgen, Ängste, Befürchtungen etc. durch den Kopf schwirren. Doch wie kann man sich davon lösen, zumindest zeitweise? Das Magazin Psychologie heute schlägt dafür die Achtsamkeitsübung Papierboote vor, in welcher einzelne Gedanken auf Boote gesetzt und einfach ziehen gelassen werden.