Studie zeigt: Frauen wollen mehr, Männer wollen weniger arbeiten

Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung befasste sich mit der gewünschten und der tatsächlichen Arbeitszeit von Arbeitnehmenden in Deutschland. Dabei wurde deutlich, dass mehr Frauen als Männer ihre Arbeitsstunden erhöhen, dagegen jedoch mehr Männer als Frauen ihre Arbeitszeit minimieren möchten. Das gleicht sich doch aus, sollte man meinen. Doch vor allem in der Corona-Pandemie haben sich Wunsch und Wirklichkeit wieder mehr auseinander bewegt, u.a. wegen eingeschränkter Betreuungsmöglichkeiten für Kinder. Die Ergebnisse werden hier näher erläutert.