Stellenausschreibungen: Wofür steht das D?

Schaut man sich in den einschlägigen Jobportalen um, findet man z. B. Stellenanzeigen wie „Flugzeug- und Gepäckabfertiger (m/w/d)“ oder „Justizbeschäftigter (m/w/d) gesucht“. Aber wofür steht dabei eigentlich das D in „m/w/d“? Sollten Sie momentan noch keine Antwort auf diese Frage haben, dann finden Sie diese in einem aufschlussreichen Connectoor-Artikel. Ergänzend dazu berichtete die WELT über die rechtlichen Hintergründe und was genau dies für Firmen und deren Umgang mit Bewerber*innen bedeutet.