Spannender Beitrag beim SWR zu Gewaltfreier Kommunikation

Konflikte lösen, ohne Verlierer zu hinterlassen – dies hat die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg zum Ziel. Seit den 1980er-Jahren hat sich die Idee weltweit verbreitet, in Deutschland arbeiten derzeit 300 anerkannte Trainer/-innen. Der SWR 2 hat ein Kurzporträt über die GFK online gestellt, das auch kritisch hinterfragt, was die Methode erreicht hat. Neben Marshall Rosenberg kommen ebenso andere Trainer/-innen zu Wort und es gibt Praxisbeispiele. Der Beitrag dauert ca. 30 Minuten.