So viel Stress wie nie

Laut DKV-Report 2021 hat die Pandemie den Lebensstil der Menschen verändert. Dabei gibt es mehrere besorgniserregende Negativrekorde im Hinblick auf Ernährung, körperliche Aktivität, Rauchen und Alkoholkonsum zu verzeichnen. Einer der schlechtesten Werte findet sich im Stresserleben: etwa 60 Prozent der Befragten finden keine Wege, um Stress zu reduzieren oder auszugleichen. Einen Überblick über die Studie gibt ein Artikel  der Süddeutschen Zeitung.