Projekt SCOUT arbeitet an ProfilPASS in einfacher Sprache

Europaweit sind in der Integration Zugewanderter zwei Themen zentral: die Ermittlung von Kompetenzen und die Überwindung der Sprachbarrieren. Das im Oktober 2017 im Rahmen von Erasmus+ gestartete Projekt SCOUT hat hier zunächst eine Bestandsaufnahme gemacht, welche Methoden europaweit zur Kompetenzfeststellung genutzt werden und daraus einen Methodenkoffer erstellt. Als zweiter Schritt soll nun der erfolgreich eingesetzte ProfilPass in einfacher Sprache übertragen werden, um in der Beratung Geflüchteter besser eingesetzt zu werden. Weitere Infos zum Projekt und zu bereits erreichten Zielen gibt es hier.