Homeoffice steuerlich geltend machen

Eine Vielzahl von Arbeitnehmer*innen arbeiten in diesem Jahr im Homeoffice, doch nicht alle von ihnen haben dafür ein eigenes Arbeitszimmer, das sie bei der Steuererklärung geltend machen könnten. Im Bund soll nun geklärt werden, ob ein Pauschalbetrag von fünf Euro pro Tag im Homeoffice als Werbungskosten angerechnet werden könnten. Mehr zum Vorschlag lesen Sie im Spiegel.