Gibt es jetzt schon die „Generation Corona“?

In Wirtschaftskrisen haben es junge Leute in der Regel am schwersten. Sie werden häufig als Erste gekündigt, da sie zuletzt eingestellt wurden, oder finden keine Lehrstelle. Das zeichnet sich auch aktuell in der Corona-Krise ab. Kann man aber bereits von einer „Generation Corona“, einer vergessenen Generation sprechen? Die Zeit wirft in einem Artikel einen Blick nach Österreich und die Lage dort auf dem Arbeitsmarkt.