Gewaltfreie Kommunikation gegen Hassrede im Internet

Auf Facebook & Co. begegnen wir mittlerweile oft Angriffen, Diskriminierung, Ausgrenzung und Rassismus – der sogenannten Hassrede bzw. Hate Speech. „Trolle“ und „Shitstorms“ gehören beinahe schon zum Alltag und genau darin liegt die Gefahr, meint der Verein Muutos e. V., der sich mit Gewaltfreier Kommunikation vor allem im Internet befasst. Mehr zum Verein und zu Wegen, auf Hate Speech im Netz passend zu reagieren, gibt es auf der Internetseite no-hate-speech.com. Zudem ist das Projekt unter den Finalisten in der Google Impact Challenge.