Der Weg zum passenden Beruf: Drei Azubis geben spannende Einblicke

Nachdem mehrere Jahre in Folge die Azubi-Zahlen sanken, wurden 2017 und 2018 wieder mehr Ausbildungsverträge als in den Vorjahren abgeschlossen. Zum einen machen sich die Bemühungen der Berufsorientierung in Schulen bemerkbar, zum anderen entscheiden sich Studienabbrecher*innen vermehrt für eine praxisnähere Berufsausbildung. In einem Artikel der Zeit werden drei Azubis und ihr Weg in ihre Ausbildung vorgestellt. Als Leser*in erhält man so auch einen Einblick in etwas außergewöhnliche Berufe, wie Brauer*in, Restaurator*in und Videotechniker*in.