„Daten sind Geld“ Dokumentarfilm über die Entstehung der DSGVO

Bis die EU-DSGVO Ende Mai dieses Jahres in Kraft treten konnte, waren einige Jahre der Vorbereitungen und Verhandlungen notwendig. Einen spannenden Einblick in diesen langjährigen Prozess gibt die Dokumentation „Democracy – im Rausch der Daten“ von David Bernet, der u. a. die beiden wichtigsten Akteure auf Seiten der EU, Jan Philipp Albrecht und Viviane Reding, begleitete. Die Doku vermittelt nicht nur, welche gegensätzlichen Interessen in die Verordnung eingeflossen sind, sondern auch wie die Gesetzgebungsprozesse auf EU-Ebene funktionieren. Die Dokumentation kann hier kostenlos angeschaut werden.