Das Handwerk wird weiblicher

In kleinen Schritten, aber bemerkbar: Es sind immer mehr Frauen in „typisch“ männlich besetzten Handwerksberufen, wie im Baugewerbe, in der Tischlerei oder in der Fahrzeugtechnik, anzutreffen. Denn in den vergangenen Jahren wurden viele Projekte und Kampagnen auf den Weg gebracht, um das Handwerk für Frauen attraktiver zu machen. Laut Experten zeigen sich nun die ersten Früchte. Um dem Ganzen auch ein Gesicht zu geben, stellt jetzt.de drei Handwerkerinnen in einem Porträt vor.