Befragung an Schulen zu Flüchtlingsthema: die Zuversicht steigt

Hunderttausende Kinder und Jugendliche sind in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen und wurden eingeschult. Das Forsa-Institut hat in einer repräsentativen Studie mehr als 1.000 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren befragt, wie gut das Schulsystem darauf vorbereitet ist. Obwohl die Mehrheit skeptisch bleibt, glauben inzwischen 37 Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, dass das deutsche Bildungssystem gut oder sehr gut vorbereitet ist. In der Studie wurden die Schüler/-innen auch zum Thema Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem befragt. Etwas mehr als die Hälfte glaubt der Studie zufolge nicht an Chancengleichheit. Mehr zur Studie