AVdual: Neuer Pfad in die Ausbildung

2012 wurde in Hamburg das Berufsvorbereitungsjahr in „AVdual“ umgewandelt. Was das heißt? Statt junge Menschen, die gerade die Schule verlassen haben, direkt wieder im Rahmen des Berufsvorbereitungsjahrs in eine solche zurückzuschicken, machen diese nun verstärkt Praktika in Betrieben. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Firmen lernen potenzielle Azubis kennen und AV-Schüler*innen dürfen ihre Fähigkeiten in der Praxis erproben. Die Süddeutsche Zeitung hat Curtis begleitet, der durch „AVdual“ einen Ausbildungsplatz gefunden hat.