10 Jahre UN-Behinderten-rechtskonvention

2006 verabschiedeten die Vereinten Nationen in ihrer Generalversammlung die Behindertenrechtskonvention (CRPD), 2009 trat das Übereinkommen schließlich in Deutschland in Kraft. Doch haben sich die Exklusion und Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen in den vergangenen 10 Jahren auch tatsächlich vermindert oder ist es vielmehr bei einem bloßen Bekenntnis auf dem Papier geblieben? Die Süddeutsche Zeitung zieht nun in einem Artikel Bilanz.